Aktuelles

Für 2014

habe ich mich entschieden, Schwemmholz u. daraus gefertigte Skulpturen/Objekte u. Schalen einem größeren Publikumskreis zu präsentieren.

Bilder der Vernissage vom 02.12.2011

Ausstellung 2012



Drei „Archetypen“ finden in einer beachtlichen Ausstellung zusammen: Monika Ostheimer, charismatische Malerin aus Weitnau, Wolfgang Koch, Archetypus aus Wertach mit seiner Kunst aus Schwemmholz, und Guenter Rauch, der Pforten in den Alpen installiert.

Monika Ostheimer: „Meine Bilder entstehen sehr intuitiv und spontan. Geprägt durch meinen Archetypus, mein tief verwurzeltes „Urbild”, lasse ich meist abstrakte Welten entstehen, die sich durch eine intensive Farbgebung auszeichnen.”

Wolfgang Koch: „Meine Arbeiten aus Schwemmholz entstehen aus einem inneren Dialog mit dem Material. Ich versuche den Betrachter mit meinen Objekten auf einer tieferen, teils unbewussten Ebene anzusprechen, in ihm Urbilder, den „Archetypus”, zu wecken. Daher haben meine Objekte keine Titel, jeder soll sehen, was er sehen will.”

Guenter Rauch: „Es geht um mich selbst, ich gebe mir selbst und meinem Tun Sinn. In „Archetypus” suche ich das archaische in mir und versuche, den Prozess der Erkenntnis in experimentelle Zeichnungen zu übertragen.”

Zur Vernissage am Freitag, 28. September 2012, um 20 Uhr laden wir ins kunstreich in der Schützenstraße 7 in Kempten herzlich ein – und ebenso zum Besuch der bis Di., 23. Oktober laufenden Ausstellung. Diese ist jeden Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr und Dienstag von 16 bis 21 Uhr geöffnet.

Info:

Monika Ostheimer / Wolfgang Koch / Guenter Rauch: ARCHETYPUS – Substanzielles in Farbe und Form
Ausstellung von Fr. 28. September bis Di. 23. Oktober
Vernissage am Fr, 28.09.2012 um 20 Uhr in der Galerie kunstreich  in der Kemptener Altstadt, Schützenstraße 7, akustische UnterMalung



Das bin ich: